. .

 

Ein dickes Lob vom Dachverband

Mit einer großen Schar an Gästen, vielen lobenden Worten, mitreißender Musik und einem bunten und leckeren Büffet haben wir das fünfjährige Bestehen unseres Weltladens gefeiert.

5-jähriges JubiläumDie Trommlergruppe „Hakuna Matata“ sorgte beim Fest für Schwung - wie schon bei der Premiere 2003, als unser nur ein Jahr zuvor gegründeter EineWeltVerein sein erstes großes Ziel erreicht und den Weltladen eröffnet hatte, der seither in Kirchheim ein breites und abwechslungsreiches Sortiment an Waren aus Fairem Handel anbietet.

Viele der Gäste, die bei der Premiere vor fünf Jahren dabei waren, sind treue Kunden unseres Kirchheimer Fair-Handels-Geschäfts geworden und waren auch jetzt wieder dabei, als der Weltladen Geburtstag feierte. Ein großes Dankeschön „an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, viele helfende Hände im Hintergrund und natürlich ganz besonders an unsere Kundinnen und Kunden“ zollte der Vorsitzende Michael Protitsch und freute sich: „Wir haben die ersten fünf Jahre sehr gut überstanden.“

Voll des Lobes gratulierte Luzia Schuhmacher, Regionalsprecherin und Vorstandsmitglied im Dachverband Entwicklungspolitischer Gruppen in Baden-Württemberg (DEAB): „Dies tue ich hier besonders gern, schließlich war es Ihr Laden, der 2003 unser 100. Mitglied wurde“, freute sich Luzia Schuhmacher und zeigte sich beeindruckt von den Ideen und Aktionen, mit denen sich die Macherinnen und Macher des Weltladens in den vergangenen fünf Jahren öffentlichkeitswirksam präsentiert und den Zielen des Fairen Handels eine Stimme gegeben hatten: „Hier in Kirchheim ist mir nicht bang. Hier ist Leben drin, hier herrscht Zuversicht in die Zukunft.“

<< zurück