. .

Fairer Handel - Konvention

Sieben Grundsätze, ein Ziel

Die Konvention der Weltläden formuliert das Selbstverständnis der Weltläden in Deutschland und die zentralen Kriterien, an denen Weltläden ihre Arbeit messen. An den darin formulierten sieben Kriterien werden die wichtigsten drei Ebenen des Fairen Handels gemessen: Produzenten-Organisationen, Importeure und Weltläden. Die Unterzeichnung der „Konvention der Weltläden“ ist Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Weltladen-Dachverband.

Hier geht es zur ausführlichen Formulierung der Konvention (PDF) durch den Dachverband der Weltläden in Mainz.

Ladenöffnungszeiten:
Mo. - Fr. 9.00-18.00 Uhr
Sa. 9.00-14.00 Uhr